Massagetechniken der Lippstäder Thai-Massage

Unsere Massagetechniken

Traditionelle Thai-Massage

In Thailand ist die traditionelle Thai-Massage unter dem Begriff Nuad bekannt und bedeutet „uralte heilsame Berührung“. Der Ursprung der Thai-Massage liegt in Indien und wurde vom nordindischen Arzt Jivakar Kumar Bhaccha, der als „Vater der Medizin“ gilt, begründet. Er lebte im 5. Jahrhundert vor Christus und soll sogar Buddha und seine Mönchsgemeinde ärztlich behandelt haben. Die traditionelle Thai-Massage ist auch in ihrer heutigen Praxis dem Buddhismus sehr eng verbunden. Bei der Thai-Massage werden ausgewählte Energiepunkte und Energielinien durch Druck stimuliert. Die Energiepunkte oder Marmarpunkte werden im japanischen Shiatsu auch als Akupressurpunkte bezeichnet. Durch die Massage der Akupressurpunkte können viele Leiden wie Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen eventuell gelindert werden. Die traditionelle Thai-Massage regt zusätzlich die Blutzirkulation an, fördert den Lymphfluss, entspannt die Muskulatur und ist zudem sehr wohltuend und wirkt stark entspannden.

Ölmassage

Bei der traditionellen thailändischen Ölmassage wird der ganze Körper von Kopf bis Fuß massiert. Durch kneten, streicheln und dehnen werden alle Muskeln im Körper angesprochen und gelockert. Zusätzlich wird durch das Auftrag von warmen und auf Wunsch aromatischen Ölen die Haut geschmeidig.  

Kräuterstempel Massage 

Mit heißen in Dampf aufgekochten Kräuterkompressen werden die wichtigsten Energielinien des Körpers massiert. Durch die thermische Wirkung öffnen sich die Hautporen und die speziellen thailändischen Kräutern aktivieren im Körper die Selbstheilungskräfte. Die Haut wird entschlackt und entgiftet, was wiederum zu einer besseren Sauerstoffversorgung des gesamten Körpers führt. Die Kräuterstempelmassage schließt mit einer Ölmassage ab.

Hot Stone Massage 

Die Hot Stone Massage ergänzt die traditionelle Thai-Massage und ist besonders in der kälteren Jahreszeit sehr zu empfehlen. Die warmen und wohltemperierten Massagesteine werden auf die Energielinien des Körpers gelegt. Die Wärme in Verbindung mit der Massage regt die Durchblutung an und lockert auf eine sehr angenehme Art und Weise die Muskulatur bis zum tiefsten Punkt. Zusätzlich wird die Massage durch den Einsatz von duftenden Ölen unterstützt, die Ihr Wohlbefinden noch mehr steigern. 

Lomi Lomi Massage 

Die Lomi Lomi Massage stammt aus dem hawaiianischem Raum und ist urspünglich eine Mischung aus Ritual, Massage, Tanz und Körperarbeit. Durch das Reiben und Kneten des gesamten Körpers mit den Ellenbogen werden körperliche Blockaden des Energieflusses gelöst. Die Lomi Lomi Massage ist eine sehr intensive Massageart, die Muskeln bis zur tiefsten Stelle lockert. Durch den Spannungsabbau der untersten Muskulaturschichten haben Sie das Gefühl, dass Ihre Körperteile einzeln wieder zusammengefügt werden und so ein neues ganzheitliches Körperempfinden bekommen.